Blower-Door-Test – das sichere Differenzdruck-Messverfahren

Mit dem Blower-Door-Test, auch Differenz-Druck-Messung genannt, wird die Luftdichtheit eines Gebäudes gemessen. Das Verfahren dient heute dazu, Leckagen, Undichtigkeiten und Risse in der Gebäudehülle zu finden und die tatsächliche Luftwechselrate zu bestimmen.

Ist mein Haus auch ganz dicht?

Wenn ein Haus neu gebaut oder saniert wird, ist ein Blower-Door-Test zu empfehlen. Bei Niedrigenergiehäusern und Passivhäusern ist der Test schon lange Pflicht. Dieser Test gibt Ihnen die Sicherheit, dass alle durchgeführten Baumaßnahmen fachgerecht und ohne Mängel ausgeführt wurden.
Die Gebäudehülle wird auf Luftdichtigkeit geprüft. Durch undichte Stellen geht oft wertvolle Heizenergie verloren, die den Geldbeutel oft mit mehreren Hundert Euro pro Jahr belastet. Je nach Gebäudeteil sind bei falschen Maßnahmen Folgeschäden zu befürchten. Ein undichter Folienanschluss unter dem Dach kann zusätzlich zur Durchfeuchtung der Dachdämmung und damit zur Schimmelbildung führen. Sorgen Sie schon heute vor…

Wie läuft der Test?

Um die Dichtigkeit des Gebäudes zu prüfen, wird ein Ventilator in den Rahmen der Haustüre gespannt und dicht mit Folie verschlossen. Das Gebläse erzeugt einen Unterdruck von 50 Pascal, wodurch die Luft aus dem Gebäude gesaugt wird. Hierbei wird gemessen, wie viel Luft der Ventilator absaugen muss, um die Druckdifferenz zwischen außen und innen zu halten. Je undichter das Gebäude ist, umso weniger muss der Ventilator arbeiten – so das Prinzip! Am Ende erhalten Sie eine schriftliche Auswertung, die wir miteinander besprechen.

Ohne Baukontrolle geht nichts

Im Bereich der Niedrigenergiehäuser wird oft viel versprochen, aber nicht gehalten. Sie als Bauherr sind hinterher in der Beweispflicht. Mit unserem Blower-Door-Test sind Sie vor der Bauabnahme auf der sicheren Seite – und haben später keine Schwierigkeiten zu befürchten.

Sie haben spezielle Anforderungen oder Wünsche – wir die perfekte Lösung. Rufen Sie uns an unter 08233 847407 oder mailen Sie uns Ihre Anfrage unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok